Frühjahrsfahrt 2019

19. März 2019 Geschrieben von admin. in Veranstaltungen

Liebe Kinder, Jugendliche, „viel“ Ruderer, „wenig“ Ruderer, „passiv“ Ruderer und Vereinsmitglieder!

Der Winter geht zu Ende, die Hamme ist eisfrei und es wird Zeit, dass wir wieder an die frische Luft kommen. Wir beginnen die Rudersaison mit der traditionellen Frühlingsfahrt am Sonntag, den 07. April 2019 um 10:30 Uhr am Bootshaus.

Fahrtenbuch

23. Februar 2019 Geschrieben von Youri Steeneck. in Aktuelles, Alte Herren, Fitness- und Freizeitrudern, Jugendabteilung, Leistungsorientiertes Rudern, Rudern, Wanderrudern

Update: Das elektronische Fahrtenbuch läuft wieder!

Aufgrundeines technischen Defekts ist das elektronische Fahrtenbuch (efa) zurzeit außer Betrieb. An einer zeitnahen Lösung des Problems wird bereits intensiv gearbeitet.

Bis zur Wiederinbetriebnahme des elektronischen Fahrtenbuchs (efa) ist das Notfahrtenbuch aus Papier zu verwenden.

Bestellfenster nun geschlossen: Sammelbestellung Vereinseinteiler

6. Februar 2019 Geschrieben von Youri Steeneck. in Aktuelles, Alte Herren, Fitness- und Freizeitrudern, Jugendabteilung, Leistungsorientiertes Rudern, Rudern, Rudern & Sport

Update (11.02.2019): Das Bestellfenster ist nun geschlossen.

Update (06.02.2019): Die Marke von 16 Einteilern wurde bereits geknackt. Der Preis liegt damit bei 59 €.

Liebe Mitglieder,

wir haben einen neuen Anbieter „Di-Bi“ für unseren Vereinseinteiler. Das Design des Einteilers wurde im Zuge dieses Wechsels zudem leicht überarbeitet (siehe unten).

Kormoran und Fritz wieder einsatzbereit

3. Februar 2019 Geschrieben von Youri Steeneck. in Aktuelles, Neues aus der Werkstatt

Die Fritz auf der Hamme

Kormoran

Der C-Gig Einer Kormoran wurde in den letzten Wochen grundlegend überholt. Das Boot wurde vollständig neu lackiert und anschließend poliert. Außerdem wurden die alten 12 mm Dollenstifte gegen moderne 13 mm Dollenstifte inkl. neuer Dollen ausgetauscht und das Boot zudem neu eingestellt. Des Weiteren wurden die unebenen alten Rollschienen gegen neue 82,5 cm lange Rollschienen ausgetauscht. Nun kann das Boot wieder optimal für erste Erfahrungen im Einer oder von allen den ein Renneiner zu schmal ist genutzt werden.

Fritz

Der Filippi Renndoppelzweier/Rennzweier Fritz hat nun endlich die lang erwarteten neuen Skullausleger inkl. Dollenstiften und Druckstreben erhalten und wurde bereits neu eingestellt. Zudem wurden die Rollschienen und Schuhe ausgewechselt und die irgendwie abhanden gekommenen Fersenbänder an den Schuhen erneuert (Hinweis: Rennboote bitte aus Sicherheitsgründen nie ohne Fersenbänder an den fest verbauten Schuhen nutzen. )